Sidroga® Magen-Darm-Verdauungstee

 5,91

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 20,00 Stück ( 0,30 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Zur Anwendung bei Magen-Darm-Beschwerden und Verdauungsbeschwerden

Kategorie: Artikelnummer: 4034579 Marke:

Beschreibung

Wirkstoffe
300 mg Kalmuswurzelstock
300 mg Kamillenblüten
300 mg Schafgarbenkraut
300 mg Tausendgüldenkraut
225 mg Melissenblätter
Hilfsstoffe
Salbei, dreilappiger
Was ist SIDROGA MAGEN-DARM VERDAUUNGSTEE und wofür wird er angewendet?
Sidroga Magen-Darm Verdauungstee enthält die Bitterkräuter Kalmuswurzelstock, Schafgarbenkraut und Tausendgüldenkraut, die verdauungsfördernd wirken. Die Inhaltsstoffe der Melissenblätter und Kamillenblüten wirken beruhigend und krampflösend.

Sidroga Magen-Darm Verdauungstee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Magen-Darm-Beschwerden und Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Aufstoßen und Blähungen sowie zur Appetitanregung.

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.

Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie ist SIDROGA MAGEN-DARM VERDAUUNGSTEE anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren trinken 3 mal täglich ½ Stunde vor den Mahlzeiten 1 Tasse Tee à 1 Filterbeutel. Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses.

Zubereitung
1 Filterbeutel Sidroga Magen-Darm Verdauungstee wird mit ca. 150 ml siedendem Wasser übergossen und 5 bis 10 Minuten ziehen gelassen. Den Beutel danach schwach ausdrücken und herausnehmen.

Wenn Sie eine größere Menge Sidroga Magen-Darm Verdauungstee angewendet haben, als Sie sollten
Falls Sie Nebenwirkungen beobachten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Vergiftungen mit Sidroga Magen-Darm Verdauungstee sind bisher nicht bekannt geworden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was Sidroga Magen-Darm Verdauungstee enthält
Die Wirkstoffe sind: Kalmuswurzelstock, Kamillenblüten, Schafgarbenkraut, Tausendgüldenkraut, Melissenblätter. 1 Filterbeutel enthält: 0,3 g Kalmuswurzelstock (Calami rhizoma), 0,3 g Kamillenblüten
(Matricariae flos), 0,3 g Schafgarbenkraut (Millefolii herba), 0,3 g Tausendgüldenkraut (Centaurii herba) und 0,225 g Melissenblätter (Melissae folium)

Der sonstige Bestandteil ist:
Dreilappiger Salbei (Salviae trilobae folium)

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
20 Portionsbeutel

Herstellerdaten:
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Arzbacher Straße 78
56130 Bad Ems